Dauerhafte Haarentfernung

Die dauerhafte Haarentfernung bieten wir für unsere Kunden in Zollikon, Hirslanden und Weinegg an. Es gibt hierfür verschiedene Methoden wie Laser, IPL und die Elektro-Epilation. Welche Methode sich für Ihre dauerhafte Haarentfernung am besten eignet, hängt auch von Ihrer Haarfarbe ab.

Warum eine dauerhafte Haarentfernung durchführen?

Das Rasieren unter der Dusche nervt zweifellos und kostet viel Zeit. Der Effekt hält nicht lange vor, weshalb viele Frauen (und auch Männer) Waxing oder Sugaring anwenden. Doch auch nach diesen Methoden sind die Haare nach wenigen Wochen nachgewachsen. Da fragt es sich, ob sich die schmerzhafte Prozedur gelohnt hat. Daher entscheiden sich immer mehr Menschen für die dauerhafte Haarentfernung in unserem Studio. Schliesslich brauchen wir die Haare an den Beinen und anderen Partien nie wieder – also weg damit! Schauen wir uns einige Verfahren an, mit denen wir die dauerhafte Haarentfernung in Zollikon, Hirslanden und Weinegg durchführen können.

Dauerhafte Haarentfernung mit Laser

Bei dieser Methode setzen wir gebündelte Lichtenergie gegen störende Härchen ein. Das Verfahren wird schon länger angewendet und beruht auf dem physikalischen Vorgang der Lichtlenkung über das Haar zur Wurzel. Der Laserstrahl erhitzt damit die Haarwurzel so stark, dass ihre Zellen, die neue Haare produzieren könnten, nicht mehr funktionieren. Wichtig zu wissen: Der Farbstoff Melanin im Haar nimmt die Laserenergie auf. Das funktioniert bei dunklem Haar viel besser als bei blonden Haaren. Mit Letzteren ist die Lasermethode für die dauerhafte Haarentfernung wenig geeignet. Wenn wir Sie Ihnen empfehlen, weil Ihre Haare (überwiegend) dunkel sind, führen wir den Laser zentimeterweise über die zuvor rasierte Haut. Er gibt dabei genauestens dosierte Lichtimpulse ab. Deren Dauer passen wir ebenso wie die Energiestärke an Ihren Haar- und Hauttypus an. Sie spüren fast nichts bis auf ein ganz leichtes Zwacken an der behandelten Stelle. Dort werden Sie nach der Behandlung auch kleine rötliche Erhebungen sehen, die aber nach zwei bis drei Tagen verschwunden sind.

Intense Pulsed Light für die dauerhafte Haarentfernung

Intense Pulsed Light (IPL) ist eigentlich auch ein Laserverfahren, nur kommt ein deutlich breiteres Spektrum an Lichtfrequenzen zum Einsatz, die auf die Haarwurzel gepulst werden. Das hat unter anderem den Vorteil, dass der Erfolg nicht mehr so sehr vom Melaninanteil im Haar abhängig ist. Damit funktioniert die dauerhafte Haarentfernung mit IPL auch bei blonden Haaren. Insgesamt ist die Methode etwas effizienter als der konventionelle Laser. Es gibt sogar IPL-Geräte für den Hausgebrauch. Allerdings entstehen zumindest bei sehr hellen Haaren etwas größere Schmerzen als bei der Laserbehandlung. Zudem ist auch IPL kein Garant für die dauerhafte Haarentfernung bei jeder Art von Haaren. Nicht zuletzt setzt die Methode durch ihr großes Lichtspektrum nicht nur die Haarwurzeln, sondern ebenso Tattoos und weitere Hautbereiche der hohen Lichtenergie aus. Daher empfehlen wir IPL nicht in jedem Fall. Ein weiterer Punkt bei allen Laserbehandlungen ist die Notwendigkeit von Wiederholungen. Darauf müssen wir verweisen. Das Laserlicht wirkt nur auf die aktuell aktiven Haarwurzeln, während die derzeit ruhenden (bis zu 70 %) unbehelligt bleiben. Wiederholungen im Abstand von einigen Wochen sind daher für die dauerhafte Haarentfernung unausweichlich.

Dauerhafte Haarentfernung mit Elektro-Epilation

​Die Elektro-Epilation ist ein sehr bewährtes Verfahren. Durch Laser und IPL geriet sie in den letzten Jahren etwas aus dem Blickfeld, doch es lohnt sich, diese als Alternative gelegentlich einzusetzen. Zwar ist eine dauerhafte Haarentfernung mithilfe von Elektro-Epilation etwas aufwendiger, denn nach der Zerstörung der Wachstumszellen in den Haarwurzeln müssen die Haare noch entfernt (epiliert) werden. Ganz schmerzfrei ist das Verfahren selbstverständlich auch nicht. Es kann eine ganze Weile dauern, weshalb wir es eher für die dauerhafte Haarentfernung an kleineren, besonders exponierten Stellen empfehlen. Wenn aber mithilfe der Elektro-Epilation die Haarwurzel wirklich zerstört wird, handelt es sich um eine in der Tat dauerhafte Haarentfernung.

Möchten Sie gern mehr zum Thema erfahren? Wir informieren Sie umfassend über die dauerhafte Haarentfernung in Zollikon, Hirslanden und Weinegg!

Scroll to top